Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt
Suche schließen

Fachportale

Nationales Inventar aquatisch genetischer Ressourcen (AGRDEU)

Hecht im Wasser

Hecht (Esox lucius)
Quelle: Kletr - fotolia.com

Das Nationale Inventar (AGRDEU-Datenbank - Aquatische Genetische Ressourcen in Deutschland) dokumentiert die in Deutschland vorkommenden Arten der aquatischen genetischen Ressourcen und  ihren Nutzungs- und Erhaltungsstatus. Mit der Online-Datenbank AGRDEU sind diese Daten für die  Öffentlichkeit zugänglich.

AGRDEU dokumentiert eine Auswahl der in Deutschland vorkommenden Arten. Sie umfasst die Bereiche Meer, Süßwasser und Aquakultur.

Im Bereich “Meer” sind die genutzten Fische, Krebse und Muscheln aus der ausschließlichen Wirtschaftszone Deutschlands erfasst.

Der Bereich “Süßwasser” erfasst die Süßwasserfische, Rundmäuler, Krebse und Muscheln in limnischen Gewässern. Grundlage sind u. a. die Fischkataster der Bundesländer und die vom Bundesamt
für Naturschutz erstellte Rote Liste gefährdeter Wirbeltiere in Deutschland.

Der Bereich “Aquakultur” enthält die erste Dokumentation der Laichfischbestände aus der Forellen- und Karpfenteichwirtschaft sowie deren Nebenfische.