GENRES - Informationssystem Genetische Ressourcen

Ihre Informationsplattform zur Biologischen Vielfalt für Landwirtschaft und Ernährung

mehr...

  • Stellenausschreibung - World Vegetable Center

    Das World Vegetable Center sucht einen hochmotivierten und erfahrenen Genebank-Manager, zur Erhaltung des pflanzengenetischen Materials und um in Zusammenarbeit mit WorldVeg-Wissenschaftlern und Partnern auf der ganzen Welt Forschungen über pflanzengenetische Ressourcen zu leiten und durchzuführen. Bewerber benötigen einen Master-Abschluss oder PhD in Genetik, Pflanzenzüchtung oder einem eng verwandten Bereich, mit fünf oder mehr Jahren Erfahrung in der Erhaltung der genetischen Ressourcen. Bewerbungsschluss ist der 30.04.2017.

    27.04.2017 - ah


  • Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit sucht Praktikant/in

    Im Sektorvorhaben „Umsetzung der Biodiversitätskonvention“ bietet die GIZ ab Juni 2017 für ein halbes Jahr ein Praktikum in Bonn an. In diesem Vorhaben berät sie das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bei der Weiterentwicklung der Konvention über die Biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity - CBD). Programme und Projekte in Partnerländern werden fachlich und konzeptionell bei der Umsetzung des Strategischen Plans der CBD unterstützt. Im Vordergrund steht die Mitarbeit bei der internen und externen Kommunikation des Vorhabens. Bewerbungen können bis zum 7. Mai 2017 eingereicht werden. Detaillierte Informationen unter:

    24.04.2017 - ah


  • Biologische Vielfalt auf dem Frühlingsmarkt in Bonn

    Am Samstag, den 22. April ist das Informations- und Koordinierungszentrum für biologische Vielfalt auf einem Gemeinschaftsstand der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung vertreten. Es bietet dort Informationen und Unterhaltsames über die einzigartige und gefährdete biologische Vielfalt in der deutschen Landwirtschaft. In einem Spiel zu einheimischen Nutztierrassen und Nutzpflanzensorten kann man seine geografischen Kenntnisse testen, wenn man beispielsweise das “Ostfriesische Milchschaf” oder die “Ulmer Butterbirne” ihren Herkunftsregionen zuordnet.

    20.04.2017 - ah


  • European Forest Institute

    Logo EFI

    Mit dem European Forest Institute (EFI) findet sich eine weitere internationale Organisation am UN Campus in Bonn ein. Das EFI wird von dort aus internationale Forschung zu allen Fragen des Waldes in Europa koordinieren und europäische Politik beraten. Dabei wird es schwerpunktmäßig um die Widerstandsfähigkeit von Wäldern gehen. Das bedeutet, dass Wälder Herausforderungen wie dem Klimawandel und anderen Stressfaktoren widerstehen und zugleich vielfältigen Nutzen für die Menschen erbringen können. Bekanntermaßen funktioniert das am besten mit vielfältigen und stabilen Wäldern.

    23.03.2017 - mh


  • Internationale Konferenz zu geschützten Herkunftsangaben

    Vom 11.-13.04.2017 findet in Parma eine internationale Konferenz zu geschützten Herkunftsangaben (z.B.: geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.)) in der EU statt. Veranstalter sind die Italienische Regierung und die Region Emilia Romagna in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission. Es wird der Bedarf des Aufbaus eines stärkeren Bewusstseins für den strategischen Wert von Qualitätsprodukten sowohl in europäischen als auch in globalen Märkten gesehen. Die Konferenz soll die verschiedenen Teilnehmer von Wertschöpfungsketten zueinander führen, um den zahlreichen globalen Veränderungen gemeinsam standhalten zu können.

    10.03.2017 - hg


  • Stellenausschreibung - Weltbiodiversitätsrat IPBES

    Der Weltbiodiversitätsrat IPBES sucht einen Mitarbeiter/ eine Mitarbeiterin zur technischen und administrativen Unterstützung des globalen Assessments zu Biodiversität und Ökosystemleistungen. Die Unterstützung erfolgt im Rahmen der technischen Unterstützungseinheit für dieses Assessment im Standort Bonn. Die Stelle ist auf neun Monate ausgeschrieben, mit Option auf Verlängerung des Vertrages bis zur Fertigstellung des Assessments Mitte 2019. Bewerbungen können bis zum 14.03.2017 eingereicht werden.

    09.03.2017 - ja


Weitere News finden Sie in unserem News-Archiv